Crest-Datei Logo Transparentes Pixel Schraege1   Von Fans für Fans von Perry Rhodan
 Die Crest-Datei - Das Nachschlagewerk zur Perry Rhodan-Serie
Schraege
  Pfeil Atlan Pfeil Perry Rhodan Pfeil Projekte Pfeil Infos Pfeil Impressum
poweredbyGoogle englisch   französisch
Transparentes Pixel
 Perry Rhodan
Transparentes Pixel
Transparentes Pixel
Transparentes Pixel
Hauri
Transparentes Pixel

Hauri sind braunhäutige Humanoide mit einer Körpergröße von zwei Metern und extrem dünner Gestalt, so dass sie wie vertrocknet wirken. Dieser Eindruck wird durch die lederartige Konsistenz ihrer Haut und die tief in den Höhlen liegenden, grünlich leuchtenden Augen noch verstärkt. Eine biochemische Besonderheit der Hauri ist es, dass Wasser sich als für sie giftig erweist. Bei kleinen Mengen wirkt es jedoch nicht tödlich, sondern wie ein starkes, abhängig machendes Stimulans.

Hauri reagieren nicht - wie andere Völker - auf universale Transfers mit einem Strangeness-Schock; auch in anderer Hinsicht weisen sie eine Besonderheit auf. Ihre Gedanken sind für Telepathen kaum lesbar, da sie über zwei Bewusstseine verfügen: Im vordergründigen Bewusstsein laufen alltägliche Gedanken ab, während alle wichtigen Informationen und tieferen Gedanken im telepathisch nicht ausspähbaren Hintergrundbewusstsein verborgen bleiben.

Die Hauri blicken auf eine weit über 12 Millionen Jahre lange Geschichte zurück; schon damals waren sie ein wichtiges Hilfsvolk von Assoqu, dem damaligen Herrscher Hangays und späteren Fürsten Assu-Letel des Hexameron. Die Hauri galten in Hangay lange als Verwendete: als fanatische Diener der Lehre des Hexameron. Das Hexameron unter Leitung des Herrn Heptamer versuchte den Hitzetod Tarkans zu beschleunigen und etablierte sich von daher schnell als achtvoller Gegner des "Projekts Meekorah".

Nach dem Transfer Hangays und sowohl durch die Trennung vom Hexameron als auch durch Strangeness-Effekte begründet, entfesselten die Hauri einen Hundertjährigen Krieg in der Lokalen Gruppe. Erst im Verlauf der kommenden Jahrhunderte wuchsen sie langsam in die Völkergemeinschaft hinein.

Wasserträger

Als Wasserträger bezeichnet man Hauri, die sich allmählich an die Benutzung von Wasser gewöhnt haben und es verwenden können, ohne an dem Genuss zu sterben. Sie sind stets ganz in Rot gekleidet und verfügen über eine starke, pseudoreligiöse Stellung in der haurischen Gesellschaft. Sobald eine Situation den Durchschnitts-Hauri überfordert, kommen die Wasserträger und verabreichen das "Gift", das den Hauri für kurze Zeit hochgradig stimuliert.

Pfeil Seitenanfang
Transparentes Pixel
 Quelle(n):  PR-Glossar 2359, 2411
Transparentes Pixel
© Crest-Datei - Autor(en): PR-Redaktion, PR-Exposee - Erstellt: 28.12.2006 - Letztes Update: 26.02.2009